Riesen Sauerei fotografisch festgehalten.

Ich kann gerade nicht so viel essen wie ich kotzen möchte !

 

Sorry für diese etwas herbe Ausdrucksweise, aber was ich heute zu sehen bekam, das verschlägt einem die Sprache !!! Ich war heute oben auf dem Langenhard um etwas Ruhe für mich zu finden. Der Langenhard liegt am Rand des mittleren Schwarzwaldes etwas südlich von Lahr. Man hat von dort, bei passendem Wetter, eine Aussicht über die Rheinebene bis zu den Vogesen hin. Ein schöner Platz um die Natur und die Ruhe zu genießen.

 

Als ich oben beim Parkplatz angekommen war, bot sich mir das Bild hier, welches ich so schnell nicht mehr vergessen werde:

 

 

Ein ganzer gelber Sack mit Unrat/Müll lag dort verstreut neben einem leeren(!) Mülleimer und dem Hinweisschild vom Naturschutzbund (NABU). Wie krank muss man im Kopf sein, um so etwas zu machen? Dafür habe ich null Verständnis!

 

Bin bis morgen Mittag terminlich anderweitig unterwegs. Werde dann aber noch mal hoch fahren und wenn die Sachen dort noch liegen einsammeln und versuchen Anhand des Inhaltes, den Täter zu ermitteln. Das ist kein Kavaliersdelikt, das ist eine Straftat, Punkt ! Ich bin richtig wütend !

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Markus (Donnerstag, 02 Mai 2019 16:34)

    Hi Holger,

    ich kann nur mit dem Kopf schütteln. Ich kann es auch nicht verstehen, was in den Köpfen vor sich geht, die das machen. Es ist einfach zum heulen.

  • #2

    Hubert Eberhardt (Montag, 13 Mai 2019 10:11)

    Ich war als Bundesforstbeamter in den Jahren 1975-1997 für insgesamt 50 milit. Liegenschaften des Bundes u. a. auch für den kanad. St.Üb.Pl. zuständig für die Forstwirtschaft, Jagd & Fischerei, sowie Naturschutz etc.
    Die Militärs waren nicht gerade zimperlich bei ihren Übungen (Panzer etc.), aber Probleme mit Müll gab es so gut wie nicht. Wenn ich das jetzt sehe, tut mir das Herz weh...….. und es tut mir leid, so etwas sagen zu müssen. Seit das Gelände für die Öffentlichkeit freigegeben wurde, ist es an der Tagesordnung daß immer wieder Müll entsorgt wird, seien es auch nur unbedacht weggeschmissene Taschentücher, Getränkedosen u. Flaschen etc. etc.
    Aber das was hier geschehen ist, das ist der absolute Gipfel von Dreistigkeit etc. Wenn solche Täter ausfindig gemacht werden, dann muß so bestraft werden, daß es richtig wehtut und nicht mit kleinen lapidaren Geldbußen.
    Wünsche viel Glück bei der Ermittlung
    Grüße H.E.