Fotografie: Bei mir hängt ein fertiger Butler an der Wand

Hallo zusammen.

 

Ich hatte vor einiger Zeit noch mal die Möglichkeit (Dank eines Gutscheins), ein Foto von mir bei Saal-Digital anfertigen zu lassen. Saal-Digital haben ja auch die Bilder für meine erste Ausstellung produziert und ich war mit dem Ergebnissen damals sehr zufrieden.

 

Bei diesen Bilder von der Ausstellung war eines dabei, welches im so genannten „Butler Finisch“ auf Alu-Dibond gefertigt wurde. Dort werden die Weissanteile des Bildes in Form des gebürsteten Aluminiums gefertigt. Dieser Effekt ist etwas Besonderes. Denn je nachdem wie man vor dem Bild steht oder das Licht auf das Bild fällt verändert sich das Bild durch den Metalleffekt.

 

Im Gegensatz zu dem Bild aus der Ausstellung war das Foto, welches ich hab anfertigen lassen, mit deutlich mehr „Weißanteilen“ versehen und feineren Kontrasten. Ich war gespannt ob diese spezielle Metalleffekt auch hier zum tragen kommen würde.

 

Der Ablauf bei Saal-Digital ist sehr einfach um ein solches Bild in den eigenen Händen zu halten. Entweder macht man das über das Online-Portal um das Format und sonstige Bearbeitungen selber zu gestalten, bevor es zum Druckauftrag geht. Eine andere Möglichkeit ist die hauseigene Software von Saal-Digital auf seinen Rechner runter zu laden. Wenn man dieses Weg einschlägt kann man aus der Software raus später das gewünschte Bild hochladen um es drucken zu lassen. Einfacher geht es nicht, finde ich.

 

Die Bilder im Butler Finisch sind ausserdem witterungsbeständig und damit auch für den Aussenbereich geeignet.

 

Als Aufhängung habe ich die Profil-Aufhängung gewählt. Somit hat das Bild eine Abstand von ca. 1 cm zur Wand, was besser ausschaut, als so „platt“ an der Wand zu hängen hängen.

 

Hier nun das Ergebnis:

Leider kann man fotografisch diesen Metalleffekt nicht so gut dokumentieren. Aber er ist da und mir gefällt er sehr.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0