Fotografie: Ich möchte Euch einladen

 

Ein Gastbeitrag von Nicole Seitz

Ich möchte Euch einladen mein Bild zu betrachten.

 

Oft sind es die alltäglichen, die kleinen Dinge, die ich fotografieren möchte.

 

Am Wegesrand. Am Gartenzaun. Unterwegs. Hinterm Drehtor.

 

Orte an denen schnell vorbei gegangen wird. Da bleibe ich stehen.

 

Die kleinen Dinge, die mir seltsam besonders scheinen, mir bereits aus der Entfernung zuwinken, möchte ich fotografieren. Ich möchte näher herantreten um genauer hinzuschauen. Zu betrachten. Grenzen überschreiten.

Hinter die Grenzen blicken und eine neue Welt entdecken.

 

Gleich hier, überall um uns herum.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ralf Scherer (Montag, 27 Mai 2019 09:43)

    Ein wunderbarer schöner kleiner Beitrag zum Thema weniger ist mehr. Es sind oft die Dinge die im Alltag nicht wahrgenommen werden. Es ist schön das du so ein feines aufmerksames Auge hast. Danke für deine Worte.