Projekt 52/8: Liebe ohne Vorbehalt !

Gott aber erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren.

Römer 5,8

Der heutige Wochenspruch hat es in sich. Gerade für mich persönlich eine gewaltige Zusage! Ich, der selber es kaum bis nie zu spüren bekam. Einfach geliebt zu werden, so wie ich bin. Ohne das ich vorher eine Gegenleistung erbringen muss. Im Gegenteil, Jesus opfert sich am Kreuz um den Weg frei zu machen für diese göttliche Liebe. Was für eine Liebe, die mir da entgegen gebracht wird.

 

 

Doch nun taucht auch gleich eine große Schwierigkeit auf, jedenfalls für mich (ich glaube aber auch für andere). So viel Liebe und das ohne Gegenleistung? Das gibt es doch gar nicht! Ich sollte doch erst mal beweisen ob ich diese Liebe auch verdiene! Oder ich muss jetzt beweisen, dass ich diese Liebe wert bin. Doch genau darum geht es im heutigem Vers aus der Bibel. Nicht ich muss etwas leisten um geliebt zu werden. Ich werde geliebt einfach so. Das zu erfassen und zu ermessen, fällt mir als Mensch und auch als Christ noch schwer. Doch ich möchte mehr davon verstehen, von dieser göttlichen Liebe zu mir.

 

Sich einfach geliebt zu fühlen ist eine tolle Sache, die ich uns allen wünsche!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Der Emil (Sonntag, 25 Februar 2018 22:56)

    Ist Liebe, echte, tiefe Liebe (auch in einer Paarbeziehung) nicht wirklich bedingungslos?

    Ja, ich bin davon überzeugt (nicht aber von der Exklusivität).

  • #2

    Holger (Montag, 26 Februar 2018 00:04)

    Sicher mag es innige Liebe auch zwischen Menschen geben. Immerhin ist dieses Jahr das 35. Jahr, in dem ich mit der besten Ehefrau der Welt verheiratet bin. Aber was ich gemeint habe ist die göttliche Liebe (auch Agape genannt). Denn Gott liebt auch die Menschen, die nichts mit ihm zu tun haben wollen. Ob diese innerhalb ihres Lebens hier auf Erden sich entscheiden diese Liebe anzunehmen, das muss jeder mit sich selbst ausmachen. Die Chance hat jeder, aber gezwungen dazu, sollte keiner werden!