Irgendwie bin ich angefixt, …glaube ich.

Tja Leute, wer hätte das gedacht. Ich hatte am Samstag mein erstes Modelshooting und es hat mir sehr gefallen! Aber der Reihe nach:

 

Dieter Zacherl, ein befreundeter Fotograf, hatte mich vergangene Woche angerufen und gefragt, ob ich an einem gemeinsamen TFP-Shooting Interesse hätte. Ich hatte bis dahin noch nie an einem Modelshooting teilgenommen und sagte zu. Man kann ja mal reinschnuppern, dachte ich mir.

 

Also sind wir gemeinsam nach Freiburg gefahren, um dort das Model Sarah zu treffen. Sie hatte eine Location am Güterbahnhof vorgeschlagen, an dem wir uns trafen. Das Wetter war, nun sagen wir es mal so, nicht auf unserer Seite. Es regnete durchgehend und so wichen wir etwas von der geplanten Location aus.

 

Dann ging es auch schon los. Für Sarah war es nicht das erste Shooting, was für mich als Einsteiger sehr angenehm war. So musste ich nur wenige Kommandos geben, um sie in die für mich richtige Position zu bringen. Dieter und ich wechselten uns ab beim Fotografieren und jeder konnte sich dabei mehr oder weniger frei entfalten. Je mehr Zeit verging, um so sicherer wurde ich, also rein gefühlstechnisch. Nach ca. 3 Stunden war es dann auch schon wieder vorbei. Ich hatte mein erstes Modelshooting hinter mir und war/bin irgendwie angefixt. 

 

Daheim am Rechner später die Bilder gesichtet und mir dann einige davon als Best Of raus gesucht. Diese habe ich Sarah dann zukommen lassen und zeige sie nun auch euch:  

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Reinhard (Montag, 08 Mai 2017)

    Ich stehe mehr auf stärkere Kontraste, daher gefällt mir das s/w Foto am Besten. Ist aber Geschmacksache. Ansonsten sehr schöne Arbeit. Da geht doch sicher noch was. ;-)

  • #2

    Holger (Montag, 08 Mai 2017 10:07)

    @Reinhard

    Danke für deinen Kommentar. Sicher geht da noch etwas. Für das erste Modelshooting bin ich aber sehr zufrieden. �

  • #3

    Schramm, Alfred (Mittwoch, 10 Mai 2017 18:20)

    Das zweite Foto wo Shara, gedankenverloren ihre Zigarette raucht gefällt mir am besten! Ich selbst habe noch nie Portraitaufnahmen gemacht, da dies doch ein nicht einfaches Thema ist, Menschen ins rechte Licht zu setzen. Jedenfalls sind Dir dennoch die Aufnahmen beim ersten Shooting gut gelungen.

    Gruss Alfred