Wer bin ich ? Auf der Suche nach mir selbst !

Ich fotografiere nun schon einige Zeit. Sehe viele Aufnahmen von befreundeten Fotografen. Dort kann ich fast jedes Mal ihren Stil, ihre Art der Fotografie, erkennen. Ich selber kann mich und meine Fotografie überhaupt nicht einschätzen. Es wurde mir zwar schon ein paar mal erzählt, dass ich auch einen eigenen Stil hätte. Genauer erklärt aber nie. Ich selber erkenne mich aber nicht in diesen Fotos. Die hätte meiner Meinung nach jeder machen können.

 

Nun frage ich euch, die mir folgen. Ob nun hier auf der Webseite, oder in den Sozialen Netzwerken: Was zeichnet meine Art der Fotografie aus? Welche Merkmale habe ich, bzw. meine fotografischen Darstellungen? Was ist erkennbar für euch? Es ist für mich schon wichtig zu wissen, ob ich immer noch „Knipse“, oder doch schon Fotografiere. Also, was zeichnet mich aus, oder vielleicht auch nicht? Würde mich über einen Kommentar von euch freuen. Vielen Dank dafür !

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    SvenKa (Freitag, 30 Dezember 2016 17:50)

    Hmmmm Du hast einen sehr schönen Bildbearbeitungsstil und auch einen sehr guten Blick für lohnenswerte Motive, iwie erkenne ich auch meistens schon das ein Bild von dir ist. Ich kann es Dir allerdings auch nicht näher erklären bzw. es in Worte fassen, was genau deinen Stil nun ausmacht.
    Liebe Grüße
    Sven

  • #2

    Holger (Freitag, 30 Dezember 2016 18:49)

    @SvenKa

    Danke für deinen Kommentar! Ich würde halt es nur gerne wissen um mich selber auch besser kennen zu lernen.

    Gruss Holger

  • #3

    Grodon (Freitag, 30 Dezember 2016 23:10)

    Du bist, was du denkst. Die Masse wird dir nicht helfen. Was willst du hören? Ich finde deine Fotos klasse. Ich finde, du zeigst viel Kreativität. Kannst du's annehmen? Du bist, was DU denkst.

  • #4

    Holger (Freitag, 30 Dezember 2016 23:22)

    @Grodon

    Es geht mir hier nicht um Selbstbeweihräucherung, oder jagen nach vielen Streicheinheiten. Ich weiß, das ich gute Fotos machen kann. Was mich interessiert ist, was machen sie so "besonders" in der breiten Masse von guten bis sehr guten Fotografen? Mir geht es darum was andere in meinen Bildern sehen. Das würde mich interessieren. Wo liegt mein "Stil"? Immerhin fotografiere ich ja nicht nur Landschaften, oder Streetaufnahmen. Bin quer unterwegs, deswegen ist für mich die Frage: Habe ich einen fotografischen Stil, wenn ja, welchen ? schon wichtig.

    Gruss

    Holger