Angst ins Bett zu gehen ?

Seit einiger Zeit ist es ganz komisch. Ich bleibe relativ lange auf um dann, nach Einnahme von meinen Medikamenten, irgendwann zwischen 0 Uhr und 1:30 Uhr ins Bett zu gehen. Es scheint fast so, als wenn ich mich bis zur Erschöpfung wehre, schlafen zu gehen. Letzte Nacht war es 1:45 Uhr als ich mich aufraffen musste, endlich ins Bett zu gehen.

 

Die vergangene Nacht was voller Unterbrechungen, wie ich es schon lange nicht mehr gehabt habe. Ich kann mich aber nicht erinnern was mich aus dem Schlaf aufgeweckt hat. Auch weiß ich nicht, was ich sonst so träume in der Nacht. Ich geh ins Bett und irgendwann steh ich auf. Dazwischen ist ein schwarzes Nichts. Irgendwie habe ich derzeit Angst ins Bett zu gehen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0