Ein neues Objektiv und die ersten Testfotos sind da!

Ich hatte ja geschrieben das ich auf der Suche nach einem neuen Objektiv bin. Dabei sollte es sich um eine Festbrennweite handeln die in der Lage ist, auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Fotos zu machen. Nun ja, seit gestern habe ich das 25mm 1.8er von Olympus hier. Welches ich gestern natürlich gleich etwas testen musste.

 

Dafür sind meine Frau und ich auf den örtlichen kleinen Weihnachtsmarkt gegangen. Ich habe zwar nicht gerade viele Fotos gemacht, aber dennoch konnte das Teil mich schon beeindrucken. Die Lichtverhältnisse waren wirklich nicht gerade gut, aber das störte überhaupt nicht. So kamen die ersten Testfotos zustande. Alle sind mit einem ISO-Wert von 1600 gemacht worden, bei voller Offenblende. Die Belichtungszeit schwankte zwischen 1/40sek. und 1/60sek . Das Bokeh konnte auch überzeugen. Schaut aber selbst:

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0