Eigentlich mach ich wenig Landschaftsfotografie

 

Eigentlich. Aber manchmal kommt man an einen Ort, zur passenden Zeit und man kann einfach nicht anders. So ist es mir geschehen am vergangenen Samstag. Wobei ich sagen muss, ich bin sogar bewusst an diesen Ort gefahren. Auch eine Sache die ich bis jetzt nur selten gemacht habe.

 

 Es handelt sich hierbei um einen ganz kleinen Anglerteich der von Bäumen umsäumt ist. Bei günstigen Wetterbedingungen (kein Wind), gibt es dort schöne Reflektionen zu entdecken. So war es auch an diesem Samstag, wo die Sonne am untergehen war. Alle Aufnahmen sind in einem Zeitfenster von gerade mal 30 Minuten entstanden.

 

Natural reflections
Natural reflections

 

„Bewaffnet“ mit meiner Olympus und dem Kit-Objektiv plus Stativ, versuchte ich nun diese Stimmung einzufangen. Meiner Meinung nach hat das ganz gut geklappt, was ihr auch an den Bildern erkennen könnt. Alles ohne irgendwelche Filter. Natur pur sozusagen.

 

Sicher, ich habe hinterher via Lightroom an ein paar Regler gedreht, aber das war echt nur minimal. Da das Ausgangsmaterial schon mir echt gut gelungen ist, betrug die Bearbeitungszeit pro Foto vielleicht 5 Minuten, mehr nicht.

 

Habe diese Fotos dann alle bei 500px hochgeladen und innerhalb von 15-30 Minuten erhielten diese eine 90+ Bewertung, was mich sehr gefreut hat. Vielleicht sollte ich mich etwas bewusster noch mit dem Thema Landschaftsfotografie beschäftigen? Hier nun die anderen Bilder. Welches gefällt euch davon besonders?

 

Place of silence
Place of silence
The sun and the silence
The sun and the silence
Reflection in blue
Reflection in blue
The day is passing, the night is coming
The day is passing, the night is coming
Colors of silence
Colors of silence

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Birgit Luckwaldt (Montag, 24 Oktober 2016 10:27)

    Sie sind alle atemberaubend schön. Als Gesamtbild gefällt mir persönlich das erste - Place of silence - am Besten. Durch den Vordergrund und dem Blattwerk von oben wird der See so toll gerahmt und erscheint dadurch noch wertvoller.

    LG Birgit