Gedanken in der Dämmerung

„Endlich Wochenende!“

„Wie soll ich nur meiner Frau erklären, dass ich meinen Job verloren habe?“

„Geile Mucke im Autoradio!“

„Hoffentlich reicht der Sprit noch bis zu Hause.“

 

„Mann bin ich müde.“

 

„Er wird mich verlassen. Wie soll es nur weiter gehen mit mir und den Kindern?“

„Schläft der Penner vor mir etwa?“

„Scheiß Nachtschicht, bin langsam zu alt für so was.“

„Nicht vergessen. Heute hat Sohn einen Zahnarzttermin.“

 

„Am liebsten Vollgas und dann das Lenkrad rumreißen.“

 

 

„Geil, heute Abend auf Party, freu mich!“

„Noch 300 km, mir fallen fast die Augen zu.“

„Endlich Urlaub!“

„Hoffentlich wird das heute nicht so ein scheiß Tag wie gestern.“

 

„Warum nervt meine Frau nur in letzter Zeit so?“

 

„Bald bin ich beim Liebsten, freu mich tierisch.“

„Blöde Kontrollleuchte, was willst du denn nun schon wieder?“

„Dieser Monat wird verdammt eng, dabei haben wir erst den 21.“

„Ich bin Papa, ich bin Papa, ich bin Vater geworden!“

 

„Nur noch eine Ausfahrt, dann hab ich es geschafft.“

 

Gedanken kommen und gehen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0