Das letzte Gespräch

 

 

Es klingelte. Gestört durch das plötzlich Geräusch schaute er kurz auf und versuchte sich dann weiter in die Tageszeitung zu vertiefen. Es war noch früh am Morgen. Wer ruft einen um diese Zeit schon an? Sicher falsch verbunden. Es klingelte weiter. Er versuchte dieses Geräusch, das die Ruhe dieses neuen Tages so gnadenlos zerstörte, einfach zu ignorieren.

 

 

Es klingelte weiter. Er wurde jetzt langsam sauer. Er mochte es nicht plötzlich und unerwartet gestört zu werden. Er hatte sein morgendliches Ritual, mit Kaffee, Zeitung und der ersten Zigarette des Tages. Doch das Klingeln des Telefons hörte nicht auf.

 

 

Er stand mürrisch auf, ging am Telefon vorbei in die Küche. Irgendwann wird die Person am anderen Ende der Leitung wohl kapieren, dass ich jetzt nicht gestört werden will, dachte er. Doch wie es den Anschein halt, war die Person wohl sehr hartnäckig. Das Telefon klingelte weiter.

 

 

Nun hatte er genug. Mit energischen Schritten ging er zum Telefon. Riss den Hörer runter und fauchte bitterböse in diesen hinein:“Welcher Idiot ruft mich um diese Zeit hier an?“ Einige Sekunden der Ruhe verstrichen, bis sich die Person am anderen Ende der Leitung mit den folgenden Worten vorstellte: „Guten Morgen! Hier spricht der Tod!“

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Matthias (Montag, 17 Oktober 2016 10:50)

    Tolle Idee, deine Kurzgeschichten hier zu veröffentlichen. Bin mal gespannt was noch an Stories kommt und freue mich drauf.

  • #2

    Holger (Montag, 17 Oktober 2016 10:55)

    @Matthias

    Ich bin selber gespannt was sich da noch entwickelt! :-)