Ruhe

 

Die Sehnsucht nach innerer Ruhe ist ein, wenn nicht der, größte Wunsch von mir. Ich möchte nicht mich abhetzen und mich treiben lassen von dieser Welt. Ich möchte stehen bleiben um diese Welt zu entdecken und nicht an ihr vorbei zu jagen.

 

Manchmal gelingt mir das, aber noch viel zu selten. Stehen bleiben und sich mal Ruhe in unserer schnelllebigen Zeit zu gönnen. Kraft zu tanken für den Alltag. Einfach mal auf eine Bank hinsetzen und die Natur sich ansehen. Gedanken denken und sie wieder fortfliegen lassen. 

 

Es ist nicht leicht diese Ruhe, je nach Situation, zu finden. Manchmal ist es sogar schwer diese Ruhe auch auszuhalten. Aber das ist ein Lernprozess an dem ich arbeite. Grundlegen ist es gut sich einen Ort zu suchen, wo man weg ist vom geschäftigen Treiben unserer Zeit. Dort kann man sich dann eine kleine Auszeit nehmen und vielleicht auch zur Ruhe kommen. Ich wünsche es mir und uns allen, mal zwischendurch diese innere Ruhe zu finden. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Ruth (Sonntag, 09 Oktober 2016 11:07)

    Wundervoll deine Beschreibung von dieser Art der Ruhe. Dankeschön.

  • #2

    Holger (Sonntag, 09 Oktober 2016 11:11)

    @Ruth

    Freut mich das es dir gefällt !

  • #3

    Mandy (Sonntag, 12 Februar 2017 09:25)

    Das hast du schön geschrieben Holger (und bebildert)