Aufhören unnötige Energie zu verschwenden !

 

Manchmal ist es besser einige Leitungen zu kappen, die man bis dahin mit Energie versorgt hat. Besonders wenn über diese Leitungen mehr oder weniger nur einseitig Kraft und Energie geflossen ist. Doch erst einmal ist es schwer diese kraftzehrenden Leitungen klar zu definieren. Manche laufen seit Jahren als getarnte, lebenswichtige Energieleitungen, so denkt man. Also heißt es, sich mit sich selber zu beschäftigen. und das ist verdammt schwer, ich weiß. Nur eine genaue Analyse, die durchaus viel Zeit in Anspruch nehmen kann, verschafft hier Klarheit. Sich dabei fachliche Hilfe zu holen, ist wichtig! Sonst kann es zu Kurzschlusshandlungen kommen, die einem selber großen Schaden zufügen. Wenn ich daheim einen Wasserrohrbruch habe, hole ich ja auch einen Fachmann, der hilft diesen Schaden zu beheben.

 

 

Doch wenn man es für sich einmal rausgefunden hat, welche Leitungen in den letzten Jahren nur Kraft gekostet haben, ohne das etwas zurück kam, dann sollte man diese energieraubende Leitung unterbrechen. Man hat eben selber keinen unerschöpflichen Akku, dem es nichts ausmacht endlos Kraft und Energie von sich aus zu geben. So schonen wir unseren Akku und haben plötzlich Kraftreserven die wir, je nach Situation, für uns selber besser einsetzen können. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0